HOW TO BREATHE?

With proper breathing you can influence your heartbeats and your autonomic nervous system.

 

If you excercise with slow abtominal breathing, you activate and strengthen your recovery nerve.

Why it is important to activate your parasympathetic and how to balance your autonomic nervous system?

As you inhale, your heart beats faster and as you exhale, your heart slows down. It can be an advantage if the exhalation is slightly longer than the inhalation.

When we are under stress, we tend to breathe shallowly over our chest. Then, the inhaled air is not completely exhaled. The non-exhaled part quickly arrives in our blood stream and makes the blood sour. The pH value of the blood drops. Besides other effects low pH values can trigger kidney and heart diseases.

Tips for proper breathing:

1.

Atme durch die Nase ein und durch den Mund aus.

2.

Wir empfehlen dir vor einer Aufnahme eine entspannte sitzende oder liegende Position einzunehmen.

3.

Wenn du ungeübt bist, kann die langsame Atmung zu Atemnot führen. Die Anzahl der Atemzüge pro Minute kannst du in den Einstellungen ändern.

4.

Eventuell kann es auf dich entspannend wirken, wenn du die Anzahl der Atemzüge mitzählst.

5.

Es kann sich ebenfalls positiv auswirken, wenn du während der Messung deine Augen schließt und deine Atmung ausschließlich über das akustische Signal steuerst.

6.

Den intensivsten Entspannungszustand erlangst du, indem du über deinen Bauch ein- und ausatmest und gleichzeitig eine Brustatmung vermeidest.

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Instagram Social Icon
CONTACT

HeartBreath

info@heartbreath.app

Breiteneich 42 
3580 Horn

Austria

ABOUT US